CSS: ie-tauglich 5.x

Bilder mit dem alpha-Filter überziehen

Mit dem Internet-Explorer ist es möglich, sowohl Seiten als auch einzelne Seitenelemente mit einem Filtereffekt auszustatten. Im Folgenden wird eine Variante vorgestellt, die den Filter-Effekt des Alpha-Kanals beim onmouseover die Verschmeltzung von Vorder- und Hintergrund stufenweise zeitdefiniert aufhebt.

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Bild.

Position in der html-Datei: body-Bereich, vor dem Bild

Innerhalb des img-Elements sind noch folgende Parameter zu notieren:
style="filter: alpha(opacity=20); moz-opacity: 0.5" onmouseover="high(this)" onmouseout="low(this)"

Quelle: nicht bekannt.
Vertiefendes: http://www.teamone.de/selfhtml/css/eigenschaften/filter.htm#alpha Bitte beachten: Keine Haftung für Inhalte fremder Internetseiten

2002